SEO selber machen? | Suchmaschinenoptimierung, Titel, Keywords, etc. für Google & Co. gestalten

Suchmaschinenoptimierung SEO selber machen - Analyse Ihrer Erfolgschancen

SEO selber machen?
SEO-Selbsttest »


Finden Sie uns bei | Logo Referenz Wirtschaftswoche | Logo Referenz T3N | Logo Referenz ProvenExpert | Logo Referenz Gründer Szene

SEO-Konkurrenzanalyse - Wie stark ist Ihre Konkurrenz bei Ihren Keywords?

Braucht Ihr Unternehmen tatsächlich SEO? Wie sehr?

SEO selber machen: Bedarfsanalyse
Können Sie SEO selbst?

SEO selber machen oder nicht? Brauchen Sie eine ausführliche Strategie für die Suchmaschinenoptimierung Ihrer Webseite? Oder reichen einzelne Optimierungen aus? Bei unserer SEO-Unternehmensanalyse bekommen Sie eine Antwort auf diese und andere wichtige Fragen.

SEO-Selbsttest jetzt starten

Können Sie sich die Kosten einer SEO Agentur sparen? Starten Sie unsere kostenlose SEO-Bedarfsanalyse und finden Sie es heraus. Dank dieser Analyse können Sie Ihre Erfolgschancen auf Top-Rankings bei Google und anderen Suchmaschinen besser einschätzen. Bei gezielter Local SEO geht es allerdings um mehr als um Top-Rankings:

Rankings bedeuten mehr Kunden

Nicht umsonst möchten Sie die ersten Plätze in den Google-Suchergebnissen erreichen. Je nach Suchvolumen Ihrer Keywords können Sie den sich darauf entwickelten Traffic sehr gut einschätzen. Nehmen wir an, Sie als lokale Dienstleister bzw. Ihre Dienstleistungen / Services werden beispielsweise 1.000x im Monat gesucht: Bei einer ersten Platzierung können Sie davon ausgehen, dass ca. 20 bis 30% dieser potentiellen Kunden Ihren Online Auftritt besuchern werden. Um es besser erklären zu können sagen wir konkret 300 Seitenbesucher. Im Laufe der Zeit werden Sie feststellen können, wie viele dieser 300 Besucher Sie tatsächlich kontaktieren. Sagen wir z.B. 30. Hier wird es für Sie interessant. Denn an dieser Stelle können Sie kalkulieren, wie hoch Ihre Trefferquote und der dadurch generierte Umsatz ist. Sie können jetzt anhand Ihrer eigenen Trefferquote die Zahl der tatsächlichen Kunden berechnen, die aus den Kontaktaufnahmen tatsächlich entstehen.

Mehr Kunden aber auch die Image-Verstärkung Ihres Unternehmens

Die Optimierung Ihrer Webseite und die Erzielung der ersten Plätze in den Google Suchergebnissen bedeuten nicht nur mehr Kunden vor Ort, sondern die Verstärkung des Images und Ihres Unternehmens in Ihrer Stadt / Region. Ob zunächst neugierige Interessenten oder bereits zufriedene Kunden… etwas sollten Sie keineswegs außer Acht lassen: (Potentielle) Kunden vor Ort  können bei der Entwicklung (und Verstärkung) Ihres Images eine wesentliche Rolle spielen. Im unteren Abschnitt erklären wir Ihnen wieso.

Google – Mobile Suchanfragen & Bewertungen

Sie kennen das bestimmt auch: Kaum haben Sie das Restaurant, die Arztpraxis, die Anwaltskanzlei verlassen und schon stellt Ihr Smartphone die Frage „Möchten Sie dieses Geschäft bewerten?“, „Wie fanden Sie es in puncto XY“, „Wie gut war der Service?“, etc. Kundenrezensionen, Bewertungen, Kommentare, etc. gelten heute als wichtige Faktoren für die Etablierung eines Unternehmens bzw. einer Unternehmensseite im Online Bereich.

Aus diesem Grund ist mobile Suchmaschinenoptimierung der erste Punkt, den Sie bei der Erstellung oder Optimierung Ihrer Webseite berücksichtigen sollten. Nicht vergessen: Immer Menschen suchen nach Produkten / Dienstleistungen mit ihrem Smartphone. Die Desktop-Version einer Webseite wird weiterhin von großer Bedeutung sein… das steht außer Frage. Realistisch betrachtet sollte Ihr Web allerdings Ihre Botschaften so vermitteln, dass Seitenbesucher sich innerhalb weniger Sekunden ein klares (im optimalen Fall positives) Image Ihres Unternehmens machen können.

Finden Sie die echten Bedürfnisse Ihres Unternehmens heraus! Eine lokale Zielgruppe, Nischenmärkte, Long Tail Keywords, Nischenprodukte, eine überschaubare (SEO) Konkurrenz, etc. Es gibt diverse Faktoren, die für den Einsatz eigener Suchmaschinenoptimierung sprechen. Jetzt Bedarfsanalyse Starten »


Fragen SEO-Bedarfsanalyse-Tool

Inhouse SEO: Grundlagen zur Berechnung Ihrer Erfolgschancen

SEO / Online Marketing Strategie – Grundlagen zur
Berechnung Ihrer Erfolgschancen

Grundsätzlich kann jeder selbst Inhalte für Google & andere Suchmaschinen optimieren. Zu berücksichtigen sind allerdings verschiedene Faktoren, die Ihre Erfolgschancen auf Top-Rankings vermindern können. So betrachtet geht unser Analyse-Tool zunächst von 100% Erfolgschancen aus. Unsere Fragen teilen wir in verschiedenen Kategorien aus. Je weiter unten eine Antwort sich befindet, desto mehr spricht diese gegen Inhouse SEO-Aktivitäten.

1. Manpower & Zeit

Es gibt drei wichtige Faktoren, die in puncto Manpower & Zeit eine wichtige Rolle spielen:  (Lohn)Kosten, verfügbare Zeit und vorhandene Online Affinität (oder optimal sogar SEO-Erfahrung). Im perfekten Fall verfügen Sie über möglichst kostengünstige Manpower, die bereits über die notwendige Affinität oder Erfahrung verfügt. Unsere Empfehlung: SEO ist keine „Raketenwissenschaft“. Im normalen Fall dürfte eine studentische Aushilfe die verschiedenen Aufgaben mehr als gut erfüllen können. Wenn die Person 3 bis 5 Std. pro Woche für SEO frei hat, wäre es „mehr als ok“.

2. Komplexität Ihrer Unternehmenswebseite

Wie oft veröffentlichen Sie neue Inhalte auf Ihrer Website? Wie hoch sind Ihre Ansprüche an die Qualität der erstellten Inhalte über Ihr Unternehmen? Wie viele Websites müssen Sie pflegen? Mit diesen Fragen versuchen wir die den notwendigen Aufwand für die Erreichung Ihrer Keywords zu ermitteln. Im besten Fall müssen Sie sich um die Pflege einer Website kümmern und hier (regelmäßige) Inhalte veröffentlichen. Gut zu wissen: Auch bei der Beauftragung eines externen Dienstleisters, ensteht trotzdem für Sie ein (notwendiger) Aufwand. Denn eine externe SEO Agentur verfügt nicht über das nötige Insiderwissen über Ihr Unternehmen und ihre Produkte & Dienstleistungen.

3. Produkte / Dienstleistungen

Sind Ihre Produkte bzw. Dienstleistungen bekannt bzw. direkt verständlich für den Kunden? Wie gut ist ihre Qualität? Gibt es Ihr Angebot bereits auf dem Markt? Oder ähnliche Lösungen? Diese Fragen beschäftigen sich mit diversen Charakteristika Ihres Angebots. Ein besonders wichtiger Aspekt könnte vor allem die Neuartigkeit Ihres Angebots sein: Genauer betrachten sollte man Produkte, die Bedürfnisse erfüllen, welche für den Kunden (noch) nicht klar sind. Ein klares Beispiel wäre unsere Dienstleistung: eigene (lokale) Suchmaschinenoptimierung. Nur für wenige lokale Dienstleister ist klar, dass sie Suchmaschinenoptimierung / SEO auch ohne einen externen Dienstleister betrieben können.

4. Standort / Markt / Zielgruppe

Wo ist Ihr Unternehmen aktiv? In einem gesättigten oder eher in einem Nischenmarkt? Beides? Wissen Sie genau, welche Interessen Ihre Zielgruppe hat? Aus welchen Regionen ihre potentiellen Kunden stammen? Diese sind nur einige Faktoren, die in puncto Markt / Zielgruppe zu berücksichtigen sind. Haben Sie sich diese Fragen noch nicht gestellt? Es wird höchste Zeit, Ziele & potentielle Kunden Ihres Unternehmens zu definieren.

5. Zweck Ihrer Webseite

Bei diesen Fragen geht es um die Funktion, die Ihr Online Auftritt erfüllen soll: Wofür nutzen Sie Ihren Online-Auftritt? Unternehmensdarstellung? Verkauf Ihrer Produkte? Welche Aktion erwarten Sie vom User Ihrer Website? Was ist für Sie profitabler? Telefonate? E-Mail Kontaktaufnahmen? Machen Sie sich Gedanken darüber, welches Ziel Sie mit Ihrer Website verfolgen.

6. Werbemaßnahmen

Sind Sie evtl. in einem Business-Netzwerk o.ä. ? Wie hoch sind Ihre Ausgaben für Werbung im Monat? Welcher ist Ihr kostenintensivster Werbekanal? Wie sieht dies bei Ihrer Konkurrenz aus? Wie stark würden Sie die Markenbekanntheit Ihrer Wettbewerber einschätzen? Eine Antwort auf diese Fragen kann vieles über die Erfolgschancen Ihrer Webseite bei eigener Suchmaschinenoptimierung.


Diese SEO Maßnahmen können Sie selbst effektiv erledigen

Welche SEO-Aufgaben kann man selbst erledigen?

SEO selber machen & für Google optimieren:
Was ist möglich? Was nicht?

Dank der Entstehung sehr effizienter und vor allem einfach zu bedienender Tools & Lösungen können Sie die meisten SEO-Aufgaben auf jeden Fall selbst erledigen. Und zwar genauso effektiv wie ein SEO Profi. Im unteren Bereich zeigen wir Ihnen verschiedene Maßnahmen bzw. SEO-Bereiche, die Sie selbst optimieren können.

SEO selber machen: Keywords Recherchieren & Analysieren

Die verschiedenen Inhalte Ihrer Webseite sollte Sie gezielt auf Suchbegriffe optimieren, die Sie im Voraus recherchiert und untersucht haben. Im optimalen Fall sollten diese Keywords 2 Charakteristika aufweisen: Im optimalen Fall sollten Sie ein starkes Suchvolumen genießen (abgesehen von weniger gesuchten, dafür aber wertvolle Nischen-Keywords) und möglichst eine geringere Konkurrenz aufweisen. Wie Sie übrigens diese Keywords recherchieren können, zeigen wir Ihnen in unserem SEO-Paket für lokale Dienstleister.

SEO selber machen: Texte Erstellen & Optimieren

Haben Sie sich für ein bestimmtes (möglichst profitables) Keyword entschieden? Dann sollten Sie Sie Ihren Text nicht nur in Bezug auf diesen Begriff optimieren, sondern auch auf weitere für dieses eine Keyword relevante Begriffe. Es gibt andere wichtige Faktoren, die Sie allerdings bei der Erstellung eines seo-konformen Textes beachten müssen: Bilder, Überschriften, Links, etc.

In unserer Step by Step SEO Anleitung „Easytools4me Content“ finden Sie alle Maßnahmen zur gezielten Optimierung » der Inhalte Ihrer Website für bessere Suchergebnisse bei Google & anderen Suchmaschinen.

SEO selber machen: Backlinks Recherchieren & Aufbauen

Finden und erstellen Sie die richtigen Verlinkungen für Ihren Internetauftritt. Wenn es um Rückverlinkungen auf Ihre Inernetseite geht (sog. Backlinks), dann hängt Ihr Erfolg von einem zentralen Faktor ab: Zeit & Disziplin. Denn bei einer optimalen Keyword-Recherche & Analyse werden Sie sicherlich die Begriffe finden, die nicht nur für Ihr Unternehmen / Geschäft sehr profitabel sind, sondern auch eine überschaubare Konkurrenz aufweisen.

Die gezielte Optimierung Ihrer Texte können Sie mit einer ebenfalls durchdachten passenden Backlink-Kampagne ergänzen. Das perfekte Szenario für Google-Rankings: Optimierte Inhalte plus (starke) Backlinks.

Im Bereich der Suchmaschinenoptimierung gibt es keine Faustregeln. So viel ist sicher. Die meisten Aufgaben lassen sich in Eigenregie mit einem sehr überschaubaren Aufwand sehr gut erledigen. Der entscheidendste Faktor dabei ist der Umfang dieser Maßnahmen. Möchten Sie beispielsweise 5 bis 10 seiten optimieren? Oder geht es dabei um wesentlich mehr Inhalte?


Local Ranking – SEO selber machen
Kostensparend & Effektiv

Sollten Sie Ihre Webseite nicht selbst optimieren wollen, dann haben wir für Sie eine effektive und dennoch wesentlich kostensparende Lösungen: Unser Content Service oder unser Full Service SEO-Paket, die besten bzw. effektivsten (und kostensparendsten) Alternative zur Erreichung Ihrer Top-Rankings.

Kostensparender und effektiver kommen Sie nicht an Top Google-Rankings

Das können wir Ihnen versichern. Als lokaler Dienstleister werden Sie keinen oder kaum andere SEO-Dienstleister finden, welche das Konzept der Anti SEO Agentur in puncto Preis-Dienstleistungsverhältnis übertreffen können: Top Google-Rankings ab € 49,90- / Monat? Im Folgenden erklären wir Ihnen auch wieso. Gleichzeitig möchten wir mit ein paar bekannten Mythen aus der SEO-Welt aufräumen.

Selbst zum Keyword werden...

Eigene Marke oder Unternehmen als Keyword / Suchanfrage

Nicht um eine Suchanfrage kämpfen, sondern selbst zum Keyword werden!

Unterschiedliche Suchanfragen werden sicherlich unterschiedliche Schwierigkeitsgrade aufweisen. Ja. Das ist richtig. Die Wahrscheinlichkeit bei „Rechtsanwalt München“ auf eine stärkere Konkurrenz zu stoßen, als bei z.B. „Rechtsanwalt Jülich“ wird i.d.R. sehr groß sein. Dies steht außer Frage.

Sich überhaupt mit dieser Problematik zu beschäftigen, ist weniger effektiv. Wir sorgen wir nicht dafür, dass Ihr Unternehmen stärker in Verbindung mit einem bestimmten Suchanfrage in Verbindung gebracht wird, sondern dafür, dass Sie selbst zum Keyword werden.

Eine gezielte Keyword-Recherche

Bei der effektiver Gestaltung Ihrer lokalen SEO-Stretegie spielt eine gezielte Keyword-Recherche & -Analyse selbstverständlich eine besonders wichtige Rolle. Allerdings nicht um den Umfang aller nötigen SEO-Maßnahmen zu klären, sondern um eine objektive, realistische Aussage treffen zu können. Können Sie bei eigener Suchmaschinenoptimierung Ihrer Rankings erreichen? Ja oder nein?Sollten wir nach der Analyse Ihrer Suchanfrage feststellen, Ihre Konkurrenz ist zu stark. Zusätzliche SEO-Maßnahmen wären notwendig, dann werden wir Ihnen dies sofort mitteilen. Leistungstranparenz liegt uns am Herzen.

Die meisten Suchanfragen erfolgen über Smartphones, Tablets & Co. Wenn Sie also auf potentielle Kunden nicht verzichten möchten, dann sollten Sie unbedingt Ihre Webseite für die mobile Nutzung optimieren.